Vous êtes ici : Accueil > Assistants de LV > Informations / Documents d’accueil 2016-2017 > Deutsch - allgemeine Informationen
Publié : 9 juillet 2014
Format PDF Enregistrer au format PDF

Deutsch - allgemeine Informationen

[(Willkommen in der Akademie Rouen.

Sie sind gerade zur Fremdsprachenassistentin/ zum Fremdsprachenassistenten in der Akademie Rouen ernannt worden. Wir freuen uns, Sie zu empfangen und mit Ihnen arbeiten zu dürfen. Sie bringen die Authentizität Ihrer Sprache und eine lebendige Kultur mit sich. Die Lehrer und die Schüler dieser Akademie werden die Momente des Austausches, der Entdeckung, des Kontakts mit einem (einer) Vertreter(in) der von ihnen gelehrten oder gelernten Sprache schätzen.

Dieses Jahr bedeutet für einige von Ihnen eine erste schulische Berufserfahrung im Ausland, für andere die Neuauflage dieser Erfahrung, für viele die Immersion in eine andere Kultur. Ziehen Sie den besten Nutzen aus diesem Aufenthalt.

Wir wünschen allen ein wunderschönes Jahr in der Region Haute-Normandie.

FREMDSPRACHENASSISTENZ AN DER AKADEMIE ROUEN

Sie haben gerade Ihre Ernennung zur Fremdsprachenassistentin / zum Fremdsprachenassistenten an der Akademie Rouen erhalten.

Die Verantwortlichen der Akademie heißen Sie ‘Herzlich Willkommen’ und freuen sich auf Ihre Ankunft.

  • Die Akademie Rouen

Frankreich ist in dreißig Verwaltungsbezirke für Schule und Universität aufgeteilt, die ‘Académies’ genannt werden.

Carte des académies

Jede schulische Einrichtung steht unter der Verwaltung einer Académie.
Die Académie Rouen besteht aus zwei Departements : Eure und Seine-Maritime. Der Leiter der Akademie ist der Rektor, der der Vertreter des Ministers ist. Jedes Departement unterliegt der Verantwortung eines Inspecteur d‘Akademie, der gleichzeitig Direktor für die Education nationale bei der Departementsverwaltung ist.

GIF - 61.4 ko
Carte de l’académie de Rouen

Die Aufenthaltsdauer für Assistentinnen/ Assistenten im Sekundarbereich (collèges und/oder lycées) in Frankreich beträgt 6 Monate für die deutschsprachigen Assistentinnen/Assistenten, 7 Monate für die anderen.

Unabhängig von der Dauer Ihres Vertrags beträgt die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit maximal 12 Stunden.

  • Um Sie auf ihre zukünftige „SchülerInnen“ vorzubereiten :

Second degré (Sekundarbereich) :
Der ‘second degré’ (Sekundarbereich) besteht aus ‘collège’ und ‘lycée’.

Le Collège Le Lycée
11 ans : classe de 6ème 15 ans : classe de seconde
12 ans : classe de 5ème 16 ans : classe de première
13 ans : classe de 4ème 17 ans : classe de terminale
14 ans : classe de 3ème
Examen : brevet des collèges Examens : baccalauréat général, technologique ou professionnel

Die SchülerInnen lernen ab der 6ème weiterhin die von ihnen in der Grundschule gewählte Fremdsprache. Einige SchülerInnen haben die Möglichkeit ab der 6ème eine zweite Fremdsprache zu wählen. Für alle anderen wird die zweite Fremdsprache ab der 4ème obligatorisch. Das Studium dieser Sprachen setzt sich im Lycée fort. Einige SchülerInnen haben die Möglichkeit ab der Seconde eine dritte Fremdsprache zu erlernen.